Projekt Scheibenbremse - Home

   
  Projekt Scheibenbremse
  Die Bremse
 
"



Unsere Bremse ist endlich fertiggestellt und bereit für die öffentliche Präsentation, die wir am 24. Januar in Essen am BKM Mitte halten werden.

Bis auf das TÜV-Gutachten haben wir alle gesteckten Ziele in der kurzen Zeit erreichen können.

Das Vorhaben, eine kostengünstige, innenbelüftete Scheibenbremse aus schon bestehenden Bremskomponenten der Großserie zu entwickeln, konnten wir verwirklichen und umsetzen.

Der Einbau unserer Bremsanlage lässt sich unter Beibehaltung des originalen Achsschenkels und der Fahrwerkskomponenten in die Modelle T1, T2a, T2a/b, T2b und T2c leicht und schnell umsetzen.

Die Aufnahme des Festbremssattels der Vollscheibenbremsanlage von Volkswagen ist an den Achsschenkeln der Modelle T2b und T2c identisch.

T2a, T2a/b und T2b verfügen über die gleiche Kugelbolzenvorderachse. Der T2b-Achsschenkel kann somit in den T2a eingebaut werden.

Im T2c ist eine identische Bundbolzenvorderachse wie im T1 verbaut, aufgrund dessen kann der T2c-Achsschenkel auch problemlos im T1 verwendet werden.

Durch diese Umbaumaßnahmen kann unsere Scheibenbremsanlage in allen VW Bussen der Baujahre 1948 bis 1979 und auch in die heute noch in Brasilien produzierten T2c montiert werden.









Zu den Bildern Button klicken

 
 
  27177 Besucher (85533 Hits)  
 
Heute waren 1 Besucher auf unserer Seite ( 19 Hits )

Homepage-Design by meinepersoenlicheseite.de.tl

Techniker-Forum.de - die Community fuer Techniker